Erwin XL

Modellpilot: Harald Müller

Bei dem weißen Modell – Erwin XL von PCM (Österreich) – handelt es sich um ein komplett aus Carbon (Faserverbund in Negativform) gebautes Modell. Auch liebevoll Schalentier genannt. Die ursprüngliche Spannweite betrug 3m, aber nach einer kleinen Feindberührung am legendären Hang in Laucha und anschließendem Baumdurchflug schrumpfte diese auf 2,8m.

Das Abfluggewicht beträgt leer ca. 2,6kg, lässt sich aber mit Stahlstangen auf 4,5kg erhöhen. Dies ist durchaus erwünscht, denn am Hang liefert der Wind meist Auftrieb satt und da sorgt eine höhere Masse für ordentlich Durchzug. Bei guten Bedingungen und entsprechendem Können des Piloten, kann man mit so einem Modell Geschwindigkeiten jenseits der 200km/h erreichen. Lässt der Wind dann wieder nach, entfernt man die Gewichte und fliegt entspannt und ruhig weiter.

Technische Daten:

  • Hersteller/Vertrieb: PCM (Österreich)
  • Spannweite: 2.800 mm
  • Abfluggewicht: 2.600g (4.500g mit Stahlstangen)
  • Bauart: Carbon (Faserverbund in Negativform)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.