Transall C 160 D

Modellpilot: Joachim Dannenberg

Die Transall C-160 ist ein in den 1960er Jahren vom deutsch-französischen Firmenkonsortium Transporter Allianz entwickeltes taktisches Transportflugzeug, welches von den Luftstreitkräften Deutschlands, Frankreichs und der Türkei eingesetzt wird.

Als Grundlage nutzte Joachim zunächst ein Bauplan. Bald stellte sich jedoch heraus, dass das Modell nach diesem Plan so nicht flugfähig sein würde. Aus diesem Grund suchte Joachim nach einer originalgetreuen 3-Seitenansicht und entwarf kurzerhand einen eigenen Bauplan. Das Modell entstand in ca. 3 Jahren in reiner Handarbeit und zeigt, mit welcher Leidenschaft, welchem Ideenreichtum und Geschickt Modellflieger ihr Hobby leben. Bei einem Modell dieser Größe vereinen sich sowohl bauliche Perfektion und fliegerisches Können.

Technische Daten:

  • Hersteller/Vertrieb: Eigenbau
  • Maßstab: 1 : 12
  • Spannweite: 3,30 m
  • Länge: 2,51 m
  • Gewicht: 20 kg
  • Motoren: 2 x 30 cm³ MOKI

2 Antworten auf „Transall C 160 D“

  1. Hallo Herr Dannenberg,
    ich habe die Transall ebenfalls mit der gleichen Spannweite komplett selbst in Holz nach Bauplan gebaut.
    Bauzeit waren bei mir 2 Winterjahre!
    Ich hätte folgende Frage:
    Wie haben Sie die Tarnmuster auflackiert?
    Mit geringen Abstand der Schablonen zum weichen Übergang oder mit Klebeband – scharfen Kannten. Auf den Fotos der echten Transall sieht das alles nach scharfen Kannten aus.
    Über eine Rückantwort wäre ich dankbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.